Jahresabschlussfeier bei der Luruper SPD

Jahresabschlussfeier bei der Luruper SPD

Mit einem traditionellen Grünkohlessen beging die Luruper SPD ihre Jahresabschlussfeier. Als besondere Gäste konnten die Mitglieder und Gäste der SPD Lurup den Kreisvorsitzenden der SPD Altona Dr. Matthias Petersen und die Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok begrüßen, die zusammen mit dem Vorsitzenden der SPD Lurup Frank Schmitt den Hamburger Westen in der Bürgerschaft vertritt.

Vor der gemeinsamen Mahlzeit wurden langjährige Parteimitglieder geehrt. Jörn Tittel, ist seit 60 Jahren bei den Sozialdemokraten aktiv. Hierfür erhielt er durch den Kreisvorsitzenden eine Ehrennadel in Gold mit Platin. Für Heiterkeit sorgte die Schilderung von Jörn Tittel, wie er nach dem Erreichen der Volljährigkeit – damals noch mit 21 Jahren – durch seine Eltern „in die SPD eingetreten wurde“. Er stammte aus einem sozialdemokratischen Elternhaus und daher war es für ihn selbstverständlich, dass auch er sich in der Sozialdemokratie engagiert. Im Laufe seines langjährigen Parteilebens hat er viele Wahlkämpfe aktiv mit organisiert und verschiedenste Funktionen innerhalb der SPD begleitet.

Auf eine 50-jährige Parteimitgliedschaft kann in diesem Jahr Horst Hente zurückblicken. Wie er berichtete fand er seinen Weg über eine Anzeige der SPD in der Jugendzeitschrift BRAVO. Er engagiert sich im Stadtteil und der Bezirkspolitik, insbesondere auch für die Belange von sehbehinderten und älteren Menschen. Horst Hente bekam zum Parteijubiläum durch Dr. Matthias Petersen eine goldene Ehrennadel ans Revers.

Der Vorsitzende der Luruper SPD Frank Schmitt dankte den beiden Jubilaren für ihre langjährige Treue und ihren aktiven Einsatz für die Sozialdemokratie und überreichte jeweils eine Ehrenurkunde, die auch die Glückwünsche des Bundesvorsitzenden Martin Schulz und des Hamburger Landesvorsitzenden Olaf Scholz zum Ausdruck bringen.

Ebenso eine Urkunde erhielt Tyll Diebold für eine 10-jährige Parteimitgliedschaft. Er war bis vor kurzen noch der Kreisvorsitzende der SPD Jugendorganisation JuSos in Altona und gehörte in den vergangen Jahren als Beisitzer auch dem Vorstand der Luruper SPD an. Nach Beendigung seines Studiums wird er nun die Luruper SPD verlassen und sich bei der SPD an seinem neuen Wohnort einbringen. Frank Schmitt dankte Tyll Diebold für sein Engagement und wünschte ihm für seine Zukunft alles Gute.

Besonders freute sich Frank Schmitt, dass er das älteste Mitglied der SPD Lurup begrüßen durfte. Erna König feierte in diesem Jahr ihren 95. Geburtstag und erhielt neben den Glückwünschen und Blumen an ihrem Ehrentag auf der Jahresaschlussfeier auch noch eine Urkunde.

Anne Krischok, die gemeinsam mit Frank Schmitt den Hamburger Westen in der Bürgerschaft vertritt, gratulierte ebenfalls und überreichte allen Jubilaren ein Präsent.

Bei den Ansprachen und bei den Gesprächen im anschließenden, geselligen Teil der Veranstaltung war natürlich auch die Bundespolitik und die zukünftige Rolle der SPD ein Thema. Die Lage in Berlin ist schwierig und innerhalb der SPD werden alle Möglichkeiten einer Regierungsbildung ernsthaft diskutiert. Dazu wird es in den kommenden Tagen und Wochen auch für die Mitglieder verschiedene Gelegenheiten geben, sich mit ihrer Meinung einzubringen. Am Ende haben die Mitglieder das letzte Wort. Das ausschlaggebende Element wird sein, was für die Zukunft unseres Landes und Europas, für unsere Demokratie und im Interesse der Bürgerinnen und Bürger der beste Weg ist, darin waren sich alle einig.

Von links nach rechts: Jörn Tittel, der für 60-jährige Parteimitgliedschaft geehrt wurde, der SPD-Kreisvorsitzende und Bürgerschaftsabgeordnete Dr. Matthias Petersen, Horst Hente, der auf eine 50-jährige Parteimitgliedschaft zurückblicken kann, Anne Krischok, Bürgerschaftsabgeordnete, Erna König, die in diesem Jahr ihren 95. Geburtstag feiern konnte, Tyll Diebold der für 10-jährige Parteimitgliedschaft geehrt wurde und der Luruper SPD-Vorsitzende und Bürgerschaftsabgeordnete Frank Schmitt.
Foto: Gaby Ulm

image_pdfimage_print

admin • 5. Dezember 2017

Inhalt rechte Spalte