Volkslauf 2019 wegen Witterung abgesagt

Volkslauf 2019 wegen Witterung abgesagt

Der für Sonntag, den 29. September 2019 geplante Volkslauf mußte von uns leider am Sonnabend-Nachmittag abgesagt werden. „Nachdem der Deutsche Wetterdienst eine Unwetterwarnung herausgegeben und vor Gewittern mit Starkregen und böigen Winden gewarnt hatte, haben wir uns entschieden den Volkslauf kurzfristig abzusagen um eine Gefährdung der Läuferinnen und Läufer gänzlich ausschließen“, so der Luruper SPD-Vorsitzende Frank Schmitt. Denn durch den trockenen Sommer besteht an den größtenteils noch belaubten Bäumen durch Windböen die Gefahr durch den Abbruch von Ästen. „Diese Absage ist sehr bedauerlich, denn wir waren optimal vorbereitet und organisiert und alles war bereits verladen“, so der Hauptorganisator Heiko Menz. Zusammen mit der Luruper Bezirksabgeordneten Ute Naujokat war er auch am Veranstaltungstag vor Ort anwesend. Obwohl bereits am Vortag per Mail und auf der Internetseite über die Absage informiert wurde, erschienen rund 30 Interessierte, die sich durch den Regen nicht abschrecken ließen – die Sturmböen blieben bis dahin zum Glück aus. „Alle waren sehr verständnisvoll und konnten die Gründe die zur Absage führten nachvollziehen und viele bedauerten, dass diese tolle Veranstaltung nicht stattfand“, so Heiko Menz. „Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr mehr Glück haben mit dem Wetter und planen den nächsten Volkslauf für den 13. September 2020 und freuen uns dann über eine rege Teilnahme“, so Frank Schmitt abschließend.

image_pdfimage_print

admin • 28. September 2019

Inhalt rechte Spalte