SPD Lurup zu Besuch in Mecklenburg

SPD Lurup zu Besuch in Mecklenburg

Partnerdistrikt feiert 25-jähriges Bestehen

Die SPD Lurup und die SPD Grabow feierten gemeinsam das Jubiläum.

Die SPD Lurup und die SPD Grabow feierten gemeinsam das Jubiläum.

Am letzten Samstag im Mai machte sich eine Delegation der SPD Lurup auf nach Mecklenburg, denn dort feierte die SPD Grabow ihr 25-jähriges Bestehen. Ein langes Stück des Weges sind die beiden SPD-Ortsvereine gemeinsam gegangen: Seit über 20 Jahren verbindet sie eine lebhafte Partnerschaft.

Neben dem Vorsitzenden der SPD Lurup, Frank Schmitt, reisten auch einige Mitglieder der AG60+ zum Gratulieren nach Grabow, darunter die beiden Vorsitzenden der AG 60plus Hildegard Kümmel und Helga Landahl.

„Ich freue mich sehr, dass ich die Glückwünsche aller Mitglieder der SPD Lurup zu diesem besonderen Jubiläum übermitteln durfte. Diesen besonderen Moment möchten wir natürlich gerne mit unseren langjährigen Freunden teilen“, so derVorsitzende der SPD Lurup Frank Schmitt.

Bevor der Vorsitzende der SPD Lurup ganz offiziell seine Gratulation aussprach, warf Wally Pott, die Vorsitzende aus Grabow, einen Blick zurück auf die Anfänge des Ortsver-bandes. Dieser hatte sich 1990 in der Umbruchszeit der Wendejahre neu gegründet. Anschließend folgten Ansprachen von Detlef Müller, dem für Grabow zuständigen Abgeordneten im Landtag Mecklenburg-Vorpommern, und vom Landrat für den Landkreis Ludwigslust-Parchim, Rolf Christiansen. Auch der Bürgermeister von Grabow war gekommen, um der SPD zu gratulieren.

Nach dem offiziellen Teil ging das Fest zum geselligen Teil bei Buffet und Gegrilltem über. Die Parteifreunde aus Lurup und Grabow freuten sich über die Gelegenheit zu klönen und neue gemeinsame Aktivitäten zu planen. Im Rahmen der Partnerschaft unterstützen sich die beiden Ortsvereine auch regelmäßig bei Wahlkämpfen. Zuletzt waren die Grabower im Februar anlässlich der Bürgerschaftswahl nach Hamburg gereist.

admin • 4. Juni 2015

Inhalt rechte Spalte