Jahresabschlussfeier 2016 mit Jubilarehrungen

Jahresabschlussfeier 2016 mit Jubilarehrungen

DSCI1301Zu ihrer Jahresabschlussfeier trafen sich die Mitglieder der SPD Lurup im Dezember 2016 im Vereinsheim des SV Lurup. Neben dem Vorsitzenden der SPD Altona, dem Altonaer Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Bartke, den beiden Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok und Frank Schmitt und den Luruper Bezirksabgeordneten haben sich auch zahlreiche Familienmitglieder und Freunde der Luruper SPD-Mitglieder zum traditionellen Grünkohl-Essen zum Jahresende eingefunden.

Mathias Petersen, Vorsitzender der SPD Altona begrüßte die Anwesenden. In einem launigen Grußwort ging er auf den Brexit, die US-Wahl, den Erfolg der AfD und andere politische Ereignisse im zurückliegenden Jahr ein, die in erschreckender Weise deutlich gemacht hätten, wie sehr der Nationalpopulismus auf dem Vormarsch sei. Auch in Hamburg und sogar in Altona könne man erleben, dass Wenige durch das gezielte Schüren von Ängsten vor Flüchtlingen ihre Eigeninteressen durchsetzen könnten. Hieran werde deutlich, wie sehr die Sozialdemokratie gefordert sei gesellschaftliche Solidarität vor persönlichen Eigeninteressen zu schützen.

Unser Altonaer Bundestagsabgeordneter Dr. Matthias Bartke richtete ebenfalls einige Worte an die Anwesenden. Neben einem kurzen Rückblick wies er vor allem auf die Herausforderung des bevorstehenden Bundestagswahlkampfes im kommenden Jahr hin. Bevor dann in Anschluss an die Grußworte die anwesenden langjährigen Mitglieder des Distriktes geehrt wurden.

Eine Urkunde für 10-jährige Mitgliedschaft erhielt Kirill Ulitskiy. Gisela Oberländer erhielt eine Urkunde und eine Ehrennadel für 25 Jahre in der SPD. Auf jeweils 40-jährige Parteimitgliedschaft zurück blicken können Mechthild Schmidt, Wolfgang Becker, Hans-Peter Tollgreve und Wolfgang Scharnhorst. Hierfür erhielten sie jeweils eine Urkunde und eine Nadel für 40-jährige Mitgliedschaft. Der Vorsitzende der SPD Lurup Frank Schmitt bedankte sich bei den Geehrten für die langjährige Treue zur Partei und ihr Eintreten für die Grundwerte der SPD und ihr Engagement. Besonders freue er sich, dass das  Engagement der Geehrten nicht auf die Partei begrenzt sei, sondern sie sich darüber hinaus auch noch weiter gesellschaftlich engagieren würden: in Gewerkschaften, Betriebsräten und Sozialverbänden.

Beim sich anschließenden gemeinsamen Grünkohl-Essen kam dann auch der gesellige Teil und Austausch in lockerer Atmosphäre nicht zu kurz.

v.l.n.r.: Kirill Ulitskiy, Gisela Oberländer, Hans-Peter Tollgreve, Mathias Petersen, Dr. Matthias Bartke, Wolfgang Scharnhorst, Mechthild Schmidt, Anne Krischok, Wolfgang Becker und Frank Schmitt

v.l.n.r.: Kirill Ulitskiy, Gisela Oberländer, Hans-Peter Tollgreve, Mathias Petersen, Dr. Matthias Bartke, Wolfgang Scharnhorst, Mechthild Schmidt, Anne Krischok, Wolfgang Becker und Frank Schmitt

admin • 9. Januar 2017

Inhalt rechte Spalte