31. Volkslauf der SPD wieder ein Erfolg

31. Volkslauf der SPD wieder ein Erfolg

StartschussNachdem es am Morgen noch ausgiebig geregnet hatte, ließ sich die Sonne rechtzeitig zum Beginn des 31. Volkslaufes der SPD Lurup dann doch noch blicken. Der Luruper SPD-Vorsitzende und Bürgerschaftsabgeordnete Frank Schmitt konnte am vergangenen Sonntag die Teilnehmer und Gäste des 31. Volkslaufes begrüßen.

Sport- und Olypiastaatsrat Christoph Holstein und der Vorsitzende der Luruper SPD Frank Schmitt begrüßen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Sport- und Olypiastaatsrat Christoph Holstein und der Vorsitzende der Luruper SPD Frank Schmitt begrüßen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Als Ehrengast eröffnete der Hamburger Staatsrat für Sport und Olympia Christoph Holstein die Veranstaltung und erinnerte die sportbegeisterten Teilnehmer an das Olympia-Referendum am 29. November und sagte: „Die Begeisterung für den Sport ist in den Hamburger Stadtteilen spürbar. Das spürt man auch bei Veranstaltungen wie dem Volkslauf in Lurup. Diese Begeisterung ist ein wichtiges Signal auch mit Blick auf das Referendum, in dem die Hamburgerinnen und Hamburger über die Bewerbung unserer Stadt um die Olympischen und Paralympischen Spiele des Jahres 2024 abstimmen: Hamburg ist reif für die Spiele.“ Danach gab er das Startsignal und schloss sich den Läufern an.

 

v.l.n.r.: Christoph Holstein, der schnellste Junge Leif Bjarne Strahl, der schnellste Läufer Jannis Kellermann, die Frau mit den schnellsten Beinen Julia Zapf und das flinkste Mädchen Maya Versen, Frank Schmitt

v.l.n.r.: Christoph Holstein, der schnellste Junge Leif Bjarne Strahl, der schnellste Läufer Jannis Kellermann, die Frau mit den schnellsten Beinen Julia Zapf und das flinkste Mädchen Maya Versen, Frank Schmitt

Insgesamt legten 92 Teilnehmer im Alter zwischen 6 und 82 Jahren die fünf Kilometer lange Volkslaufstrecke zurück. Dabei handelt es sich um eine durchaus anspruchsvolle Strecke mit zu überwindenden Höhenunterschieden. So waren auch dieses Mal die Ergebnisse und Zeiten der Läufer sehr unterschiedlich. Der schnellste Läufer, der in diesem Jahr den ersten Platz belegt war Jannis Winkelmann, der die 5 Kilometer in einer Rekordzeit von 16 Minuten und 47 Sekunden zurücklegte. Die schnellste Läuferin ist Julia Zapf mit 22 Minuten und 11 Sekunden. Kurz nach ihr lief der schnellste Junge in der Sonderwertungsklasse unter 11 Jahren mit einer Zeit von 22 Minuten und 56 Sekunden durchs Ziel. Das schnellste Mädchen in dieser Sonderklasse ist Maja Versen. Die Sieger wurden durch Staatsrat Christoph Holstein und Frank Schmitt geehrt und erhielten Sachpreise.

Alle, die das Ziel erreicht hatten, erhielten in diesem Jahr erstmals eine Medaille. Im Anschluss an die Siegerehrung nahmen alle Teilnehmer noch an einer Verlosung teil. Der Altonaer SPD-Bundestagsabgeordnete Mathias Bartke lädt zwei glückliche Gewinnerinnen mit jeweils einer Begleitung zu einer zweitägigen Fahrt ins politische Berlin ein.

 

Die „New Orleans Serenaders unterhielten das Publikum mit flotter Dixielandmusik

Die „New Orleans Serenaders unterhielten das Publikum mit flotter Dixielandmusik

Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung mit beschwingter Dixielandmusik sorgten wie bereits in den Vorjahren die New Orleans Serenaders. Es bestand auch die Gelegenheit sich mit den Abgeordneten aus Bürgerschaft und Bezirksversammlung auszutauschen.

 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Ihre Endzeit nachsehen und sich eine Urkunde ausdrucken: Ergebnisse Volkslauf 2015.
Die Organisatoren um den ehemaligen Bezirksabgeordneten Heiko Menz und die amtierenden Luruper Bezirksabgeordneten Björn Grantz, Iris Tietjens und Ute Naujokat freuten sich über eine rege Teilnahme. Der Luruper SPD-Bürgerschaftsabgeordnete und Mitorganisator dieses traditionellen Volkslaufs Frank Schmitt bedankte sich zum Abschluss der Veranstaltung bei allen Teilnehmern und den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne die dieses Ereignis nicht stattfinden könnte und sagte: „Ich hoffe, wir sehen uns im nächsten Jahr am 25. September 2016 wieder, wenn es dann erneut heißt ‚Auf die Plätze, Fertig, Los!‘“


Anmeldung und Startnummernausgabe Foto: Björn Grantz

Anmeldung und Startnummernausgabe
Foto: Björn Grantz


Sport- und Olypiastaatsrat Christoph Holstein und der Vorsitzende der Luruper SPD Frank Schmitt begrüßen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Sport- und Olypiastaatsrat Christoph Holstein und der Vorsitzende der Luruper SPD Frank Schmitt begrüßen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Foto: Björn Granz


 

Auf das Signal von Sport- und Olypiastaatsrat Christoph Holstein setzen sich die 89 Teilnehmer des Volkslaufes in Bewegung

Auf das Signal von Sport- und Olypiastaatsrat Christoph Holstein setzen sich die 89 Teilnehmer des Volkslaufes in Bewegung
Foto: Björn Granz


Die „New Orleans Serenaders unterhielten das Publikum mit flotter Dixielandmusik Foto: Björn Granz

Die „New Orleans Serenaders unterhielten das Publikum mit flotter Dixielandmusik
Foto: Björn Granz


Kirill Ulitski und Heiko Menz, Organisatoren des Volkslaufes präsentieren die Medaillen, die dieses Jahr zum ersten Mal jeder Teilnehmer erhielt Foto: Björn Grantz

Kirill Ulitski und Heiko Menz, Organisatoren des Volkslaufes präsentieren die Medaillen, die dieses Jahr zum ersten Mal jeder Teilnehmer erhielt
Foto: Björn Grantz


Die beiden Bezirksabgeordneten aus Lurup Ute Naujkat und Iris Tietjens prüfen die Medaillen Foto: Björn Granz

Die beiden Bezirksabgeordneten aus Lurup Ute Naujkat und Iris Tietjens prüfen die Medaillen
Foto: Björn Granz


v.l.n.r.: Christoph Holstein, der schnellste Junge Leif Bjarne Strahl, der schnellste Läufer Jannis Kellermann, die Frau mit den schnellsten Beinen Julia Zapf und das flinkste Mädchen Maya Versen, Frank Schmitt Foto: Björn Granz

v.l.n.r.: Christoph Holstein, der schnellste Junge Leif Bjarne Strahl, der schnellste Läufer Jannis Kellermann, die Frau mit den schnellsten Beinen Julia Zapf und das flinkste Mädchen Maya Versen, Frank Schmitt
Foto: Björn Granz


Die beiden Gewinnerinnen der zweitägigen Berlinreise Andrea Vollstedt und Anja Rokitta mit Frank Schmitt Foto: Björn Granz

Die beiden Gewinnerinnen der zweitägigen Berlinreise Andrea Vollstedt und Anja Rokitta mit Frank Schmitt
Foto: Björn Granz


 

 

admin • 20. September 2015

Inhalt rechte Spalte